Prozess erneut verschoben!

Die Berufungsverhandlung im Verfahren gegen Chris wurde erneut abgesagt. Daher wird am 25. März auch keine Kundgebung und keine Veranstaltung stattfinden. Hintergrund ist eine Erkrankung des Richters. Ein neuer Termin steht bisher noch nicht fest. Achtet auf Ankündigungen. Die Veranstaltung wird ebenfalls zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.

Solivokü und Input am 29.01.

Wir kochen und kämpfen gegen staatliche Repression. Das Verfahren gegen Chris vor dem Landgericht wurde auf den 25. März verlegt. Bereits am kommenden Samstag, den 29. Januar gibt es eine Solivokü. Mit leckerem Essen (ab 19 Uhr) und einem kurzen Input des Betroffenen (20 Uhr). Infos unter http://www.weitermachen.info #freechris #rotehilfe

+++ Prozess verschoben +++

Der Prozess gegen Chris vor dem Landgericht wurde nun vorerst auf unbestimmt verschoben. Nichts desto trotz ist der Prozess damit noch nicht vom Tisch und auch die 2 weiteren Verfahren stehen noch an. Bleibt solidarisch und informiert!

[Aufruf] Nicht das Ende der Fahnenstange – Solidarität und Weitermachen!

Haftstrafe ohne Bewährung lautete das Urteil des Amtsgericht Stuttgart Bad Cannstatt im Juli 2020. Auslöser des Verfahrens waren Aktionen rund um den Silvesterspaziergang an der Justizvollzugsanstalt in Stuttgart-Stammheim an Silvester 2018. Erstinstanzlich verurteilt wurde Chris, wegen Landfriedensbruch, zu 8 Monaten Knast. Am 26. Januar steht nun die Berufungsverhandlung an.

red.act 0711

revolutionäres Infoportal für Stuttgart und die Region

Rote Hilfe Stuttgart

strömungsübergreifende, linke Solidaritätsorganisation

„So wird der Knast nicht zum Ende der Fahnenstange sondern lediglich zu einem anderen Terrain im Kampf für eine bessere Perspektive, für eine solidarische Welt.“

aus dem aufruf zur solidarischen prozessbegleitung

Kontakt

Mail: solidaritaet-weitermachen@riseup.net

pgp-key: key

Fingerprint: 25E2 8F6D 9542 58C5 D75C F151 9326 77BB DEFA 4D50

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten